Herzlich Willkommen in unserem Shop Licut-Schaumstoffe
ZUSCHNITTRECHNER
KATEGORIEN
Muster Schaumstoffe
Reste Schaumstoffe
Polsterwatte für Schaumstoff
Schaumstoff Kleber
Schaumstoff Platten
Auflagen aus Schaumstoff
Noppen Schaumstoffe
Schaumstoff Kissen
Wohnwagen Schaumstoffe
Schaumstoffe Caravan
Matratzen Bezüge
Schaumstoff Bezüge
Kinder Matratzen
Visco Matratzen
Kaltschaum Matratzen
Zubehör Schaumstoffe
Schaumstoff Isolieren
Schaumstoff Bänder
Schaumstoffe selbstklebend
Paletten Schaumstoff
MEHR ÜBER...
Zahlung und Versandkosten
Datenschutz
Unsere AGB
Impressum
Gewährleistung
Widerrufsrecht und Widerrufsformular
INFORMATIONEN
Schaumstoff
PUR-Schaumstoff
Kalt Schaumstoff
Visco Schaumstoff
Verbund Schaumstoff
Matratzen Schaumstoff
Wohnwagen Polster
Wohnwagen Matratzen
Caravan Polster
Caravan Matratzen
Schaumstoff Zuschnitte
Schaumstoff Auflagen
Matratzen im Sondermass
Matratzen/Schaumstoff Bezüge
Schaumstoff Härtegrade
Oeko Tex Standard 100
Wie bestelle ich ???
ZUSCHNITTRECHNER

 

 

Schaumstoff Zuschnitte aus Deutschland

 

 

Schaumstoff Zuschnitte aus Deutschland

 

 

Schaumstoff Zuschnitte aus Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MATRATZEN

matratzen

Kaltschaum

Der Kaltschaum ist unter den Schaumstoffen das beste und wertvollste Material, das gleiche Werte wie Schaumgummi erreicht und meist im Blockschaumverfahren eingesetzt wird. Es handelt sich um einen Polyetherschaumstoff, der im Gegensatz zum Standardschaumstoff als so genannter HR-Schaumstoff (HR= High Resilent = hochelastisch) bei veränderter Rezeptur eine Reihe von Vorteilen aufweist:
Unregelmäßige, grobe Porenstruktur, offenzellig, daher hohe Luftdurchlässigkeit bzw. atmungsaktiv und damit Grundvoraussetzung für ein angenehmes Sitz- und Schlafklima, hohe Elastizität; bei geschmeidigem Griff wird ein hochelastischer Polsterkomfort erreicht.
Unter toxikologischen Gesichtspunkten sind nach dem heutigen Stand der Erkenntnisse PUR-Schaumstoffe physiologisch unbedenklich. Nach dem Abfallgesetz gibt es keine besonderen Anforderungen an die Entsorgung, die sowohl auf Hausmülldeponien als auch in modernen Hausmüll-Verbrennungsanlagen möglich ist.

Nach Art der Herstellung unterscheidet man:

  • physikalisches Schäumen: Das Material wird durch einen physikalischen Vorgang geschäumt.
  • chemisches Schäumen: Dem Kunststoffgranulat wird ein Treibmittel, meist in Form eines so genannten Masterbatchgranulates, zugegeben. Durch Wärmezufuhr spaltet sich ein flüchtiger Bestandteil des Treibmittels ab, was zum Aufschäumen der Schmelze führt.
  • mechanisches Schäumen: Hierbei wird Luft in das zu schäumende Harz oder die Paste eingerührt; durch Vernetzen des Harzes oder durch Gelieren der Paste verfestigt sich dieser Schaumstoff.

PUR-Schäumen

Hier werden im Gegensatz zum Styroporverfahren flüssige, reaktionsfähige Ausgangstoffe vom Verarbeiter verwendet. Werden Polyole mit Isocyanaten und dem Treibmittel (meist Wasser) vermischt, so reagiert das Polyol mit dem Isocyanat in einer Polyaddition zu PUR (Polyurethanschaum) und das Treibmittel bildet Gaseinschlüsse (bei dem Treibmittel Wasser reagiert dieses mit einem Teil des Isocyanates wobei Kohlendioxid freigesetzt wird). Zusatzstoffe wie auch das Treibmittel werden im Polyol beigemengt, so dass meist zwei Komponenten zum Einsatz kommen.

Je nach Auswahl des Ausgangsstoffe können die Eigenschaften eingestellt werden. So erhält man bei Verwendung von langkettigen Polyolen weiche bis elastische Schäume, oder bei kurzkettigen Polyolen stark vernetzte harte Schaumstoffe.

Als Hauptverfahren kann man das kontinuierliche Bandschäumen und die beiden diskontinuierlichen RSG (Reaktionsschaumguss) und RIM (Reaktion-Injektions- Moulding) bzw. Niederdruck und Hochdruck-Verfahren, wobei das letztere immer mehr Verbreitung findet.

Bei den diskontinuierlichen Verfahren muss beachtet werden, dass Ringleitungen installiert werden, um ein „Abstehen“ oder ein Entmischen zu verhindern, denn z. B. das Isocyanat sollte über 15 °C warm sein, da es sonst kristallisiert. Des weiteren sollte auch ein Reinigungssystem für den Mischkopf vorgesehen werden, um ein Verkleben zu verhindern.

Polyurethan(PUR-) Weichschaumstoffe sind Polyadditionsprodukte aus Isocyanaten und Polyether- bzw. Polyesterpolyolen, die unter Freiwerden von Wärme zu einer breiten Palette unterschiedlicher Schaumstoffe reagieren. Je nach Ausbildung der eingeschlossenen Schaumzellen unterscheidet man

geschlossenzellige Schaumstoffe
offenzellige Schaumstoffe
gemischtzellige Schaumstoffe

In der modernen Polstertechnik sind im letzten Jahrzehnt klassische Materialien, wie Afrique, Rosshaar, Kapok und das sehr teure Latex etc. von einer Fülle unterschiedlicher Schäume ersetzt worden, die als Block- oder Formschäume angeboten werden. Zum Einsatz kommen vorwiegend Polyether-Weichschaumstoffe sowie die durch eine entsprechende chemische Zusammensetzung des Polyethers hergestellten speziellen Polyether-Weichschaumstoffe, die als Kaltschaum bezeichnet werden.
Qualitätsmerkmal für alle synthetischen Schaumstoffe sind das Raumgewicht (RG) und die Stauchhärte.
Je höher das RG bei gleich bleibendem Volumen ist, desto besser sind die Gebrauchseigenschaften, d.h. hohe Elastizität bei geringer Materialermüdung.

 

1 .Quadrat / Rechteck / Wuerfel

2.Rechteck mit Ausschnitt

3.Rechteck mit Abschnitt

4.Rechteck mit Eckabschnitt

5.Dreieck mit Abschnitt

6.Dreieck

7.Trapez

8.Rolle

9.Rolle halbiert

10.Rechteck mit 2 Abschnitten

11.Paralellogramm

12. Acht - Eck

13.Rechteck mit 4 Abschnitten

14.Rechteck liegend

15.Dreieck liegend

16.Dreieck mit Abschnitt

17.Rechteck mit Abschnitt

18.Rechteck mit Eckabschnitt

41.Rechteck mit Eckabschnitt

42.Rechteck mit 2 Abschnitten

 

Versandkosten
Warenkorb
Sie haben
noch keine Artikel
in Ihrem Warenkorb.
 
LOGIN

PW :

Noch nicht registriert?

Hier anmelden!

register

 

 

 

_____________________

_____________________

 

Ihre Zahlungsoptionen:

 

Zahlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2008 - 2017 LiCut-Schaumstoffe - Schaumstoffe schnell und einfach berechnen und Schaumstoff bestellen